Schlagwort: Ukraine

Ausgabe März / April 2022 | Essay

Alles nach Plan?

Ein Versuch, mit dem, was gegenwärtig in der Welt passiert, halbwegs zurechtzukommen.

Was gäben wir, hätte überhaupt irgendein Intelligenzblatt einen scharfsinnigen Putin-Erklärer: keinen -Versteher. Einen -Exegeten? Nur, wie immer bei woken Themen, tut sich da zunächst vor allem der Hobby-Irokese unter den hiesigen online-gazetteers Sascha Lobo hervor (auf Spiegel-online). Er freilich erläutert uns immerhin, „bodengestützt“ auf den amerikanischen Russlandexperten Michael Kofman, den britischen Militärwissenschaftler Justin Bronk und den bulgarischen Politologen und intimen Kenner des postsowjetischen Osteuropa, Ivan Krastev, die Entfaltung der russischen Propaganda (!) zum Anfangsversagen der russischen Truppen. Zunehmend wird deutlich, daß dieses Versagen den Angriff [...]
Ausgabe März / April 2022 | Blende 8

Liveschalte: Vitali Klitschko wendet sich an den Stadtrat

Liveschalte: Vitali Klitschko wendet sich an den Stadtrat Blende 8: Vitali Klitschko wendet sich an den Stadtrat

Diese Liveschalte war bis zuletzt offen und schleuderte den Würzburger Stadtrat schließlich direkt ins Zentrum der aktuellen Weltpolitik. Zu Beginn der hybrid abgehaltenen Sitzung sprachen der Bürgermeister von Kiew Vitali Klitschko und sein Bruder Wladimir via Liveschalte zu den StadträtInnen und BürgerInnen und warben für jede erdenkliche Unterstützung für die „Festung Kiew“ und das angegriffene Land. Sie dankten für die Hilfe und machten klar, dass es neben Spenden und Aufnahmebereitschaft von Flüchtlingen auch weitere Waffen und entschiedene Schritte gegen Russland brauche, „wenn nun selbst friedliebende […]

Ausgabe März / April 2022 | Politik & Gesellschaft

Der Krieg vor unserer Haustür

Seit 24. Februar ist Krieg in der Ukraine, ein Krieg, der uns von Tag zu Tag gefährlich näherkommt.

Säulenheilige helfen auch nicht. Lenin-Säule in Charkiw. Plötzlich kommt ein Henker in die Stadt, errichtet gut sichtbar einen Galgen, den die Einwohner verwundert und neugierig beäugen. Nach und nach greift sich der Henker seine Opfer: einen Fremdarbeiter, einen Oppositionellen, einen Juden, einen Schwarzen. Keiner erhebt Einwände. Der Henker? Nun ja, er wird für sein Tun schon gute Gründe haben, oder? Und der Spuk wird so plötzlich, wie er begonnen hat, sicher auch wieder aufhören?! Doch am Ende stellt sich heraus, daß jener Galgen eigentlich nur [...]
Ausgabe März / April 2022 | Politik & Gesellschaft

Putins Krieg

Er steht heute immer noch, der hölzerne Sendeturm von Gleiwitz. Sein Überfall am 31. August 1939, eine von mehreren gefakten Aktionen durch die SS, bot Hitlerdeutschland einen Grund, um am 1. September 1939 in Polen einzumarschieren und damit die Jahrhundertkatastrophe des Zweiten Weltkrieges auszulösen.  Boris Nikolajewitsch Jelzin, Michail Sergejewitsch Gorbatschow und Wladimir Wladimirowitsch Putin besuchen Madame Tussaud‘s Wachsmuseum in Prag. Zeitsprung: 24. Februar 2022. Wieviel leichter läßt sich in der Jetztzeit moderner Medien im Bedarfsfall ein Kriegsgrund konstruieren, ja sogar „authentisch“ bebildern! Heute ist es [...]
Frankens Städtepartner

Portrait einer schwierigen Partnerschaft

Charkiw, Nürnbergs Partnerstadt in der Ukraine, ist eine Stadt voller Gegensätze. Mit Leben erfüllt wird die Partnerschaft von privaten Initiativen.

Portrait einer schwierigen Partnerschaft
Umweltaktivisten demonstrieren gegen den Bau einer Straße durch ein Erholungsgebiet. Ikonenbazar im Zentrum von Charkow Erst im Mai dieses Jahres (2010) kam Charkiw wirklich in Europa an, mehr als 20 Jahre nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Gründung eines ukrainischen Nationalstaats. Der Anschluss an das westliche Demokratieverständnis vollzog sich indessen nicht im Rathaus, auch wenn man dort eine Reihe europäischer Auszeichnungen als Ausweis vorgeblichen Fortschrittsdenkens vorweisen kann. Die neue Zeit läutete kleines Häufchen demonstrierender Umweltaktivisten ein, die sich von mit Knüppeln und Kettensägen bewaffneten [...]

Weitere Publikationen vom Verlag Kendl & Weissbach

Franken-Magazin

Das Franken-Magazin ist eine unabhängige Zeitschrift – ein Regionalmagazin, das alle 2 Monate erscheint und die mehrseitige Reportage zum Mittelpunkt seines Inhalts erklärt. Das Franken-Magazin zeigt Land und Leute liebevoll von ihrer interessantesten Seite.

Unterstützen Sie uns

Unsere Bankverbindung ist:

DE 73 7904 0047 0682 4361 00
Commerzbank Würzburg.

Abonnement / Shop

Das Franken-Magazin finden Sie im Zeitschriftenhandel. Sie können die Artikel hier online lesen oder Sie schließen ein Abo ab und erhalten es immer frisch gedruckt direkt in den Briefkasten. Einzelhefte können Sie ebenfalls direkt im Shop nachbestellen.

Nach oben