Leda und der Schwan

Text: Wolf-Dietrich Weissbach

Leda und der Schwan am Franken-Schnellweg? (Das Bild lief in den 90ern über die dpa.) Damals wie heute konnte man sich auf den Mangel an klassischer Bildung verlassen. Das trojanische Pferd mag noch zum unverwüstlichen Restbestand wünschenswerter Allgemeinbildung gehören, aber Leda? Womöglich ein Schreibfehler: Fränkisch für Lothar. Und war es überhaupt ein Schwan? War dieser Leda nicht der, der seinen Vater mit einem Schwan ermordete, um seine Mutter zu ehelichen oder war nicht die Mutter der Schwan? Oder war Leda … nein! Leda war eine Frau! Und wer war dann der Schwan? Zeus selbst am Ende? Aber doch nicht auf dem Franken-Schnellweg in Nürnberg? Selbst nachts nicht. Davon abgesehen stellt man sich den Göttervater wohl etwas repräsentativer vor. All das läßt sich heute leider nicht mehr klären. Vielleicht aber hat es dieses Bild gar nicht gegeben.

Weitere Publikationen vom Verlag Kendl & Weissbach

Franken-Magazin

Das Franken-Magazin ist eine unabhängige Zeitschrift – ein Regionalmagazin, das alle 2 Monate erscheint und die mehrseitige Reportage zum Mittelpunkt seines Inhalts erklärt. Das Franken-Magazin zeigt Land und Leute liebevoll von ihrer interessantesten Seite.

Unterstützen Sie uns

Unsere Bankverbindung ist:

DE 73 7904 0047 0682 4361 00
Commerzbank Würzburg.

Abonnement / Shop

Das Franken-Magazin finden Sie im Zeitschriftenhandel. Sie können die Artikel hier online lesen oder Sie schließen ein Abo ab und erhalten es immer frisch gedruckt direkt in den Briefkasten. Einzelhefte können Sie ebenfalls direkt im Shop nachbestellen.

Nach oben