Beiträge mit dem Schlagwort: "Tiere"

Armes Schwein
Blogbeitrag vom 02.12.2014

Armes Schwein

Auch dieses arme Schwein ist längst verspeist, aber zumindest virtuell wird es ewig leben. Erwischt wurde es vom dpa-Fotografen (das…

Weiterlesen
Schwarz-weißes Phantom auf dem Vormarsch
Die Waschbär-Population in Franken wächst, Hochburg ist derzeit der Landkreis Aschaffenburg. Die Kleinbären breiten sich von Hessen kommend Richtung Süden aus. Zur Plage entwickeln sich dieTiere, wenn sie sich wie in Kassel in der Stadt ansiedeln. Im Naturschutzgebiet Lange Rhön ist der Waschbär inzwischen nach dem Fuchs Hauptfeind Nummer zwei der extrem seltenen Birkhühner.

Weiterlesen
Asyl für Puma und Co.
Ein Verein in Wallersdorf bei Ansbach kümmert sich um „verbrauchte“ Raubkatzen. Sie mußten fast ihr ganzes Leben lang ein Zirkuspublikum mit Kunststücken erfreuen oder dienten privaten Haltern als Prestigeobjekte. Zu wenig Platz, das falsche Futter, mangelnde Pflege haben viele der Raubkatzen krank gemacht. In der Raubkatzenstation hat ihr Leiden ein Ende.

Weiterlesen
“Fische machen dich glücklich”
Von der Küstenregion bis in die Tiefen des Meeres. 19 Sea Life Center in Europa, davon sieben in Deutschland, bieten ihren Besuchern eine fantastische Reise durch die Unterwasserwelt. Auch in Nürnberg erhalten Interessierte Einblick in das Leben der Meeresbewohner aus Nordsee, Ostsee und Nordatlantik. Hinter den Kulissen des Nürnberger Großaquariums haben die 30 Mitarbeiter alle Hände voll zu tun. Schließlich soll es ihren Tieren an nichts fehlen. Ein Besuch bei Rochen, Haien und Seepferdchen.

Weiterlesen
Die Pferdefotografin
Die Würzburgerin Christiane Slawik, einst Lehrerin und TV-Moderatorin, machte ihr Hobby zum Beruf und gehört heute international zu den Besten ihrer Branche.

Weiterlesen
Tierisch gut drauf
Der Nürnberger TiergartenAuf einem Seil, das vom Tierhaus zur Freianlage gespannt ist, rennen aufgeregt ein paar Totenkopfäffchen herum. Ein paar andere hängen…

Weiterlesen

anzeige

anzeige