Schlagwort: Paranoia

Ausgabe Januar / Februar / März 2022 | Essay

Utopienplage im Ohrensessel

Teil 1 – Der Büchermarkt wird derzeit regelrecht von Ratgebern, wie wir unsere Welt noch retten könnten, überschwemmt. Hinsichtlich der Diagnose sind sich alle weitgehend einig und überraschenderweise auch in puncto Therapie: Alles hängt vom guten Willen des einzelnen ab. Sehr ermutigend ist das nicht.

Transhumanismus? Ob das funktioniert? Auf solche Ideen kommen nur Edelfedern: den Leser über Fantasy-Gestalten, den Hobbits, Elben, Orks und Figuren aus unseren Volksmärchen, dem Aschenbrödel samt Schuh und Prinzen, zu Tolkiens „Eukatastrophe der Menschheit schlechthin“ zu schikken. Sie von der „guten Katastrophe“, der Geburt Jesus Christus, der dem Vernehmen nach vor über 2000 Jahren von Gott gesandt ward, um die Menschen zu retten und „vom Bösen zu erlösen“, beinahe direkt ins Metaversum von Mark Zuckerberg zu führen. Und dies, um sie daselbst (nach einigen retardierenden [...]

Weitere Publikationen vom Verlag Kendl & Weissbach

Franken-Magazin

Das Franken-Magazin ist eine unabhängige Zeitschrift – ein Regionalmagazin, das alle 2 Monate erscheint und die mehrseitige Reportage zum Mittelpunkt seines Inhalts erklärt. Das Franken-Magazin zeigt Land und Leute liebevoll von ihrer interessantesten Seite.

Unterstützen Sie uns

Unsere Bankverbindung ist:

DE 73 7904 0047 0682 4361 00
Commerzbank Würzburg.

Abonnement / Shop

Das Franken-Magazin finden Sie im Zeitschriftenhandel. Sie können die Artikel hier online lesen oder Sie schließen ein Abo ab und erhalten es immer frisch gedruckt direkt in den Briefkasten. Einzelhefte können Sie ebenfalls direkt im Shop nachbestellen.

Nach oben