Ausgabe Januar / Februar 2012 | Blende 8

Im Sudkessel durchs Universum

Text + Fotos: Wolf-Dietrich Weissbach

Wer fachmännisch Vorbereitungen treffen kann, ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Natürlich gibt es Koryphäen wie etwa den Bonner Professor für Amerikanistik, Nikolai Grube, oder den Maya-Forscher David Stuart (siehe: spiegel-online vom 12.02.2012), die sich ziemlich sicher sind, daß die Mayas keineswegs für den 21.12.2012 den Weltuntergang vorhergesagt haben, sondern daß eben nur einer ihrer komplizierten Kalender zu diesem Termin endet. Andererseits haben die Mayas in Sachen Untergang gewisse Erfahrungswerte. Womöglich muß man den seriösen Wissenschaftlern in diesem speziellen Fall – ebenso wie übrigens den spinnigen Maya-Jüngern – mit dem „Argument der pessimistischen Induktion“ begegnen: Danach hat sich bislang jede wissenschaftliche Aussage irgendwann als falsch erwiesen … Nein, kann man nicht, meinen Sie. Auch egal! Ganz sicher kann man aber doch nicht sein. Da ist es – wie eingangs gesagt – von Vorteil, wenn man sich ein Ufo bauen kann, um im letzten Moment z. B. auf den jüngst entdeckten Exoplaneten GJ667Cc entfliehen zu können. Dieser Techniker der Firma Huppmann Brauereianlagen in Kitzingen scheint uns da bereits um Längen voraus. Gut, ob man mit einem Sudkessel wirklich 22 Lichtjahre zurücklegen kann, sei dahingestellt – der müßte dafür sicher randvoll mit hochprozentigen Alkohol sein. Und dann wäre da noch die Frage, wie weit der Weltuntergang der Mayas eigentlich reicht. Über die Milchstraße hinaus? Dann hülfen irdische Drogen wohl nicht mehr. Da bräuchte es dann die Phantasie von Stanislaw Lem.

Weitere Publikationen vom Verlag Kendl & Weissbach

Franken-Magazin

Das Franken-Magazin ist eine unabhängige Zeitschrift – ein Regionalmagazin, das alle 2 Monate erscheint und die mehrseitige Reportage zum Mittelpunkt seines Inhalts erklärt. Das Franken-Magazin zeigt Land und Leute liebevoll von ihrer interessantesten Seite.

Unterstützen Sie uns

Unsere Bankverbindung ist:

DE 73 7904 0047 0682 4361 00
Commerzbank Würzburg.

Abonnement / Shop

Das Franken-Magazin finden Sie im Zeitschriftenhandel. Sie können die Artikel hier online lesen oder Sie schließen ein Abo ab und erhalten es immer frisch gedruckt direkt in den Briefkasten. Einzelhefte können Sie ebenfalls direkt im Shop nachbestellen.

Nach oben