Vom Broadway auf die Luisenburg

Nachdem Michael Lerchenberg nach 14 erfolgreichen Theatersommern die Intendanz der Luisenburg-Festspiele abgegeben hat, übernimmt Birgit Simmler das Zepter. Eins ist jetzt schon klar: Langweilig wird es mit dieser Frau ganz sicher nicht.

Wir wollen das Publikum mit richtig gutem Theater begei­stern“, sagt Birgit Simmler, die neue künstlerische Leiterin der Festspiele. „Die mächtige Tradition der Luisenburg-Festspiele, die ein hohes Gut ist, wollen wir in einem emotionalen Theater der großen Erzählung weiterführen – ein Gesamtkunstwerk in den Felsen des Fichtelgebirges.“ Mit diesem Credo umreißt die erste Frau auf dem Posten der künstlerischen Leitung der Luisenburg-Festspiele ihre Ziele.

anzeige

anzeige
Sie möchten den Artikel gerne zu Ende lesen?

Das Franken Magazin steht unseren Abonnenten als Online-Archiv kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie unseren Service also in vollem Umfang nutzen möchten, abonnieren Sie am besten noch heute unsere Print-Ausgabe und erhalten den Online-Zugang gratis.

Abonnement abschließen
Ich bin bereits Abonnent

Sie können sich noch nicht entscheiden? Einige Artikel sind auch für Nicht-Abonnenten kostenlos. Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenlosen Artikel: Zur Kategorie 'kostenlos'