Kultur

Wolfgang Riedelbauch an seinem 75. Geburtstag Foto: Michaela Moritz
Wolfgang Riedelbauch setzt seine „musikalische Denkmalpflege“ unbeirrt fort. 14 Konzerte hat er in diesem Jahr für die „Internationalen Festtage Alter Musik – „Musica Franconia“ vorbereitet.

Weiterlesen
Mit Kunstverstand und Diplomatie
Die Leiterin der Kunsthalle Jesuitenkirche in Aschaffenburg, Dr. Christiane Ladleif, im GesprächIm Areal der Kunsthalle Jesuitenkirche in Aschaffenburg stehen große Veränderungen bevor. Anfang August beginnen die Bauarbeiten im Ostflügel des der…

Weiterlesen
Ein Theater der Bürger
In unserer Serie über die Theater in Franken stellen wir das Stadttheater in Fürth vor.1898 gründete sich in Fürth ein Theaterkomitee. Eine feste Spielstätte gab es zu jener Zeit bereits, doch den Bürgern war…

Weiterlesen
Mit Herz und Witz
Der 17. Oberfränkische Mundart-Theater-Tag fand diesmal im Bauernhofmuseum in Kleinlosnitz statt.Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Scheune im Oberfränkischen Bauernhofmuseum in Kleinlosnitz am vergangenen Sonntag. Knapp 200 Besucher…

Weiterlesen
Exotik in Franken
Wenn in Coburg König Samba regiert und Würzburg zur afrikanischsten Stadt Deutschlands wird.Brasilianer haben keinen Körper: Brasilianer sind Körper, so ein Bonmot. Und wer käme sonst auf die Idee, einmal pro Jahr…

Weiterlesen
Von der Sonnen- zur Solaruhr
Die Uhrensammlung Gebhardt und die Uhrenbibliothek der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie in der NÜRNBERGER AkademieKann ein Mensch eine wandelnde Bibliothek sein? Eine Enzyklopädie des tragbaren Zeitmessers? Offenbar ja, wenn es ihm schon an der…

Weiterlesen
Paßt scho … (Teil 2)
Franken ist eine attraktive Filmkulisse. Von Bad Windsheim über Nürnberg bis Bamberg und Würzburg, in zahlreichen fränkischen Orten und Städten wurden national und international bedeutsame Filme gedreht.

Weiterlesen
Im Jahr 1530 hielt sich Martin Luther tatsächlich in Coburg auf. 2003 wurde hier der Film „Luther“ (Szenenfoto) gedreht. Die Veste Coburg erschien den Filme- machern geeigneter als die Wartburg. Foto: Rolf von der Heydt / neue film produktion GmbH (auf DVD und Blue-Ray im Handel)
Franken ist eine attraktive Filmkulisse. Von Coburg über Würzburg bis Rothenburg und Nürnberg, in zahlreichen fränkischen Orten und Städten wurden national und international bedeutsame Filme gedreht.

Weiterlesen
H.O.F. – Home of Films
Internationale Hofer Filmtage bringen Glanz in die Stadt an der Saale„Wir wünschen gute Projektion!“ Letzter Satz, Licht aus, Film ab. Mit diesen Worten im Ohr, die jeden Film der Internationalen…

Weiterlesen
Ein wenig unheimlich: der Aufgang zum Kirchturm der Johanniskirche
Die diesjährige „criminale“ wird Fürth, Nürnberg und zahlreiche weitere Orte in Mittelfranken in Angst und Schrecken versetzen ... freilich nur virtuell.

Weiterlesen
Liebestod im Schaumbad
Am Highlight der maßgeblich von der Nürnberger Versicherungsgruppe finanzierten, diesjährigen Gluck Opern Festspiele 2014, dem Dramma per musica in fünf Akten „Paris und Helena“ schieden sich die Geister. Der Skandal wäre vermeidbar gewesen - nur warum sollte er?

Weiterlesen
Die Eisennorne
Die Würzburger Künstlerin Angelika Summa erschafft aus rauhem und widerspenstigem Draht neue, beeindruckende Formgebilde, DrahtWerke. Dazu nutzt sie traditionelle Handarbeitstechniken (Knüpfen und Spinnen) ebenso wie die üblichen Metallhandwerkstechniken (Schweißen).

Weiterlesen
Zwischen Rathaus, Wirtshaus und Kirche
Das Kirchenburgmuseum in Mönchsondheim (Lkr. Kitzingen)Mainfränkische Dorfgeschichte zum Erleben und Anfassen: Im Kirchenburgmuseum von Mönchsondheim im Landkreis Kitzingen läßt sich der Alltag auf dem Lande…

Weiterlesen
Trachten in Franken
Neunkirchen am Brand / OberfrankenAlfred und Ute Sander sowie Herbert und Elisabeth Roth präsentieren für das FRANKEN-Magazin Trachten aus dem oberfränkischen Neunkirchen am Brand.…

Weiterlesen

anzeige

anzeige