Beiträge mit dem Schlagwort: "Unternehmen"

August Horchs letzter Lehrling
Edgar Friedrich aus Hof verhalf nach dem Krieg 600 Audi-Fachkräften zur Flucht in den Westen. Einer von ihnen war der Auto-Pionier August Horch.Wenn Edgar Friedrich der Stimme von August Horch lauscht, die aus einem alten Mitschnitt stammt und nun zu Schwarz-Weiß-Bildern vom…

Weiterlesen
Hohlköpfe
Zu dem Originellsten, was Oberfranken zu bieten hat, gehört zweifellos diese Wand mit Musterköpfen der Fa. Christian Hofmann in Rodach…

Weiterlesen
Zu Besuch im Bleistift-Schloß
Warum Edgar Allen Poe, Salome, Ernest Hemingway und der letzte Kalif von Sevilla auf Schloß Stein wohnen.Wer das erste Mal Schloß Stein bei Nürnberg, das Gräflich von Faber-Castellsche Schloß also, oder schreiben wir salopp, das Bleistift-Schloß…

Weiterlesen
Wo die Flügel fliegen lernen
Zuletzt werden sie sogar geprügelt – Die Klaviermanufaktur Steingraeber aus Bayreuth geht für perfekten Klang einsame WegeWer das Bild einer herkömmlichen Fabrik im Kopf hat, kann diese Firma allzuleicht übersehen: In Bayreuths prächtiger Friedrichstraße sollen sie…

Weiterlesen
Bärige Gesellen
Eine der ältesten Bären-Manufakturen weltweit, die Hermann Spielwaren GmbH ist in Coburg zu Hause. Dort werden Teddybären noch in Handarbeit nach traditionellen Techniken gefertigt. Mit Kollektionen zu aktuellen Anlässen wie dem Papst-Bär „Pontifex Maximus“, der Kreation „Wolfgang Amadeus Mozart“ oder dem Fußball-Bär „Soccer-King“ hat sich die „Hermann Family“ unter Sammlern international einen Namen gemacht.

Weiterlesen
Global players in Franken
Die GfK Gruppe Nürnberg: Den Kunden im Visier - Interview mit Prof. Dr. Klaus WübbenhorstWarum ist die Nivea-Dose seit Jahrzehnten dunkelblau? Oder warum sieht die Waschmittelpackung plötzlich ganz anders aus? Weil der Verbraucher es…

Weiterlesen
Hightech für den Flughafen von morgen
Seit Dezember 2005 läuft der Betrieb im Siemens Airport Center auf Hochtouren. Hier werden die neuesten Techniken für Flughäfen entwickelt, getestet und zur Marktreife gebracht. Der Fluggast von morgen soll sicherer und angenehmer reisen.

Weiterlesen
… auf Draht!
Die mittelfränkische Kleinstadt Roth verdankt viel einer Unternehmerfamilie, die auch schon mal das stolze Schloß Ratibor als Fabrik nutzte.Sie ist keine Stadt des Stillstandes, sondern eine des Wirkens, des Schaffens und der Expansion. Die Stadt Roth am Zusammenfluß…

Weiterlesen
Keine Ärmelschoner, sondern heiße Herzen
Studenten erforschen Oberfrankens ZukunftWie kommt man zu einer neuen für dieses Land? Wo liegen Oberfrankens Chancen? Schwierige Fragen. Viel schwerer, als sich seiner…

Weiterlesen
Vom Wildbad zum Bankhaus
Fränkisch-gräflicher Pioniergeist derer zu Castell-CastellSchon von weitem ist der „Dom am Steigerwald“ sichtbar. Die imposante Kirche erwächst einer Terrasse des Casteller Oberdorfes. Sie dominiert…

Weiterlesen

anzeige

anzeige