Beiträge mit dem Schlagwort: "Musik"

Sissy Thammer oder die ideale Dienerin der Kunst
Aus mehr als 40 Ländern kommen junge Künstler während der Festspielzeit nach Bayreuth, um in Workshops von den Weltbesten zu lernen, gemeinsam zu experimentieren und zu erfahren, wie sich durch die Kunst politische, gesellschaftliche und sprachliche Barrieren überwinden lassen. Die treibende Kraft hinter dem „Festival junger Künstler“ ist seit 20 Jahren Sissy Thammer.

Weiterlesen
Ehrliche Rothaut
Ein Indianer kennt keinen Schmerz – und erst recht keine grippalen Infekte. Und so ließ sich der selbsternannte Isar-Indianer Willy…

Weiterlesen
Unterfränkisches Volksmusikfest
Wenn beim diesjährigen Unterfränkischen Volksmusikfest „fränkisch gespielt, gesunga und gedanzt“ wird, dann bringen die Tänzerinnen und Tänzer vollen Einsatz –…

Weiterlesen
Africa-Festival in Würzburg
Ende Mai verwandelt sich Würzburg alljährlich in die afrikanischste Stadt Frankens. Vom 25. bis 28. Mai 06 fand das 18.…

Weiterlesen
Ein fast vergessener Sohn Nürnbergs
Zum 250. Geburtstag des Komponisten Johann Christoph Vogel Das Musikjahr 2006 steht ganz im Zeichen des 250. Geburtstages des Genies Wolfgang Amadeus Mozart. Allenthalben finden Festivals und Konzerte…

Weiterlesen
Festival junger Künstler in Bayreuth
In einem Happening, bei den Blumenkindern, den Hippies, endet Richard Wagners Frühwerk, die komische Oper „Das Liebesverbot“, in der Bearbeitung…

Weiterlesen
Wo die Flügel fliegen lernen
Zuletzt werden sie sogar geprügelt – Die Klaviermanufaktur Steingraeber aus Bayreuth geht für perfekten Klang einsame WegeWer das Bild einer herkömmlichen Fabrik im Kopf hat, kann diese Firma allzuleicht übersehen: In Bayreuths prächtiger Friedrichstraße sollen sie…

Weiterlesen
Der Sommer wird heiß in Mittelfranken
Der Fränkische Sommer 2006 unter der Leitung von Wolfgang Riedelbauch präsentiert Alte Musik vor allem von fränkischen Komponisten an außergewöhnlichen Veranstaltungsorten.

Weiterlesen
Das Lieblingsinstrument des jüdischen Volkes
Leute in FrankenEs kann durchaus vorkommen, daß eine Geschichte über Leute in Franken außerhalb Frankens, zum Beispiel in Moskau, beginnt. Dort wurde…

Weiterlesen
„Man wird immer detailversessener“
Geigenbauer-Ehepaar in Bamberg pflegt die Kunst des barocken Instrumentenbaus.Auf der Werkbank liegt der Corpus eines halbfertigen Streichinstruments. Der Steg ist bereits aufgepaßt, doch es fehlen noch die Saiten.…

Weiterlesen
Exotik in Franken
Wenn in Coburg König Samba regiert und Würzburg zur afrikanischsten Stadt Deutschlands wird.Brasilianer haben keinen Körper: Brasilianer sind Körper, so ein Bonmot. Und wer käme sonst auf die Idee, einmal pro Jahr…

Weiterlesen
Gluck, Gluck, Gluck
Ein riesiges Musikspektakel soll Christoph Willibald Gluck wieder in Gedächtnis rufen. Als Welt-Komponist - und als Nürnberger.Vielleicht nur ein Zufall. Aber beinahe alles, was über Nürnbergs Rang als Lebkuchen-Welthauptstadt hinausweist, ahmt scheinbar unabsichtlich das Geräusch aufsteigender…

Weiterlesen

anzeige

anzeige