Summer School 2006

Zukunftsentwürfe für Deutschland.

SummerSchool012_1x

Commerzbank-Chef Martin Blessing

Werner Schnappauf, Bayerischer Staatsminister und bekennender Oberfranke, ist normalerweise nicht so leicht zu beeindrucken. Doch nachdem er in der Aula der Bamberger Universität die Abschlußpräsentation der „Summer School 2006“ erlebt hatte, bekannte Schnappauf: „Mir ist es kalt den Rücken herunter gelaufen, so imposant war das, was die Teilnehmer hier vorgetragen haben“. Was den im Landkreis Kronach geborenen Juristen derart bewegte, waren die Zukunftsentwürfe, die die jungen Teilnehmer der Elite-Akademie erarbeitet haben. Eine Woche lang waren 18 junge Führungskräfte, 38 hochqualifizierte Studenten und zehn junge Journalisten auf der Suche nach Antworten auf die drängendsten Fragen für den Standort Deutschland unterwegs gewesen – im Mittelpunkt standen dabei die Leitthemen Arbeit, Werte und Wissen. Ausgangs- und Endpunkt der Summer School 2006 mit dem Titel „Die Kunst, Zukunft zu gestalten“, war das oberfränkische Bamberg, dazwischen diskutierten die 66 jungen Führungskräfte in drei Foren in Berlin, Brüssel und Frankfurt unter anderem mit Thomas Middelhoff, Vorstandsvorsitzender der KarstadtQuelle AG, sowie sechs europäischen Botschaftern. Mehr als 30 Partner, darunter deutsche Industrieunternehmen, Mittelständler aus Bayern sowie Verbände und Initiativen unterstützten die Summer School 2006 – koordiniert wurde die Elite-Akademie von der Commerzbank AG, zusammen mit dem Forum Zukunft Oberfranken und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft.

anzeige

anzeige
Sie möchten den Artikel gerne zu Ende lesen?

Das Franken Magazin steht unseren Abonnenten als Online-Archiv kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie unseren Service also in vollem Umfang nutzen möchten, abonnieren Sie am besten noch heute unsere Print-Ausgabe und erhalten den Online-Zugang gratis.

Abonnement abschließen
Ich bin bereits Abonnent

Sie können sich noch nicht entscheiden? Einige Artikel sind auch für Nicht-Abonnenten kostenlos. Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenlosen Artikel: Zur Kategorie 'kostenlos'