Kleine Teufel

kleineteufel

Diese kleinen Teufel gäben vermutlich einiges für ein bißchen Feuer, denn traditionell ist es beim großen Umzug am Faschingssonntag in Würzburg richtig kalt. Vielleicht sind es auch gar keine Teufel, sondern Pinguine, die wären dann arktischeTemperaturen gewöhnt, oder Raben oder ganz was eigenes, geröstete Brotrindenschapseln, Heidingsfelder Maulhänger, arbeitsloses Blockiergetier, vielleicht sind es Schmutzlieseln oder zum Trocknen rausgeschickte Sudelmägde oder Mouseburger oder Zornröschen, die zur Strafe schwarz angemalt wurden. Wir werden es nie erfahren … es sei denn, wir finden uns am Faschingssonntag wieder in Würzburg ein. Erfahrungsgemäß werden die etwas aufwendigeren Kostüme mehrfach verwendet.

anzeige

anzeige
Sie möchten den Artikel gerne zu Ende lesen?

Das Franken Magazin steht unseren Abonnenten als Online-Archiv kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie unseren Service also in vollem Umfang nutzen möchten, abonnieren Sie am besten noch heute unsere Print-Ausgabe und erhalten den Online-Zugang gratis.

Abonnement abschließen
Ich bin bereits Abonnent

Sie können sich noch nicht entscheiden? Einige Artikel sind auch für Nicht-Abonnenten kostenlos. Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenlosen Artikel: Zur Kategorie 'kostenlos'