Kampf dem Müllberg

Hobbytüftler und Profihandwerker kümmern sich im Repair Café ehrenamtlich um kaputte Staubsauger, demolierte Fahrräder oder auch mottenzerfressene Kleidungsstücke.

Ein Vierteljahrhundert leistet Bettina Kretschmers Nähmaschine gute Dienste. Vor einigen Tagen gibt plötzlich die Spule den Geist auf. An der Zeit also, um nach 25 Jahren ein neues Gerät zu kaufen? Bettina Kretschmer denkt nicht daran. Stattdessen findet sie sich mit dem treuen Stück an einem Samstagnachmittag in der Veitshöchheimer Grundschule ein. Heute bevölkern hier nicht Lehrer und Schüler die Klassenzimmer, sondern Elektriker, Hobbyhandwerker und sogar eine Näherin. Jochen Spieß, Klimaschutzmanager der Gemeinde, sowie sein reparaturbegabter Bekannter Daniel Schiel laden zum inzwischen dritten Repair Café nach Veitshöchheim (Lkr. Würzburg) ein. Der Konsum- und Wegwerfgesellschaft, das ist die Idee dahinter, soll etwas Einhalt geboten werden.

anzeige

anzeige
Sie möchten den Artikel gerne zu Ende lesen?

Das Franken Magazin steht unseren Abonnenten als Online-Archiv kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie unseren Service also in vollem Umfang nutzen möchten, abonnieren Sie am besten noch heute unsere Print-Ausgabe und erhalten den Online-Zugang gratis.

Abonnement abschließen
Ich bin bereits Abonnent

Sie können sich noch nicht entscheiden? Einige Artikel sind auch für Nicht-Abonnenten kostenlos. Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenlosen Artikel: Zur Kategorie 'kostenlos'