“Fische machen dich glücklich”

Von der Küstenregion bis in die Tiefen des Meeres. 19 Sea Life Center in Europa, davon sieben in Deutschland, bieten ihren Besuchern eine fantastische Reise durch die Unterwasserwelt. Auch in Nürnberg erhalten Interessierte Einblick in das Leben der Meeresbewohner aus Nordsee, Ostsee und Nordatlantik. Hinter den Kulissen des Nürnberger Großaquariums haben die 30 Mitarbeiter alle Hände voll zu tun. Schließlich soll es ihren Tieren an nichts fehlen. Ein Besuch bei Rochen, Haien und Seepferdchen.

Sea013bKaum sehen sie das rote T-Shirt von Uwe Keller, sind die Katzenhaie und Rochen im Nordseebecken nicht mehr zu halten. Fast senkrecht schwimmen sie am Beckenrand und strecken ihre Schnauzen aus dem Wasser. Die Tiere hoffen auf leckeren Seelachs. „Da würde ich jetzt nicht mit bloßer Hand hineingreifen“, meint Uwe Keller, Diplom-Biologe und Chef der Aquaristik von Sea Life Nürnberg am Luitpoldhain. „Rochen haben ein sogenanntes Quetschgebiß“, erklärt er. „Damit können sie zum Beispiel Muscheln knacken. Also Finger weg!“

anzeige

anzeige
Sie möchten den Artikel gerne zu Ende lesen?

Das Franken Magazin steht unseren Abonnenten als Online-Archiv kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie unseren Service also in vollem Umfang nutzen möchten, abonnieren Sie am besten noch heute unsere Print-Ausgabe und erhalten den Online-Zugang gratis.

Abonnement abschließen
Ich bin bereits Abonnent

Sie können sich noch nicht entscheiden? Einige Artikel sind auch für Nicht-Abonnenten kostenlos. Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenlosen Artikel: Zur Kategorie 'kostenlos'

Tags: ,