Die stillen Landschlösser der Haßberge

Nicht nur die ungewöhnlich vielen Schlösser – noch immer wenig bekannt – lassen sich hier entdecken. Die Region der Haßberge im Norden Frankens bietet Ausflüge in Natur, Stille und Geschichte. Sind die Schlösser ein letztes Stück Ortsmittelpunkt, Belastung oder alte Adelsrelikte?

Würdevoll steht er vor uns, der für den kleinen Platz neben der Kirche riesige Regiomontanusbrunnen. Vor uns bietet sich Richtung Salzmarkt hinauf ein einzigartiges Ensemble an Fachwerkhäusern dar. Von Königsberg i. Bayern setzt sich die schon fast befremdliche Atmosphäre von Echtheit nach Unfinden fort, wenige Kilometer entfernt. Zu Recht ist es bereits mehrfach beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ ausgezeichnet worden. Weiter oben an der „Urwiese“ zwischen Königsberg und Unfinden weisen Wanderschilder nicht nur zum Burgen- und Schlösserwanderweg, sondern auch zum Naturerlebnis-, dem Amtsboten- oder dem Keltenwanderweg.

anzeige

anzeige
Sie möchten den Artikel gerne zu Ende lesen?

Das Franken Magazin steht unseren Abonnenten als Online-Archiv kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie unseren Service also in vollem Umfang nutzen möchten, abonnieren Sie am besten noch heute unsere Print-Ausgabe und erhalten den Online-Zugang gratis.

Abonnement abschließen
Ich bin bereits Abonnent

Sie können sich noch nicht entscheiden? Einige Artikel sind auch für Nicht-Abonnenten kostenlos. Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenlosen Artikel: Zur Kategorie 'kostenlos'