Der Winzer vom Staffelberg

... oder, die Renaissance der Reben um den Staffelberg

In warmen Jahren kann man den Trieben beim Wachsen zuschauen. Manchmal sind das zehn Zentimeter am Tag“, sagt Jürgen Schneidawind. Er ist derzeit der einzige angemeldete Weinbauer im Landkreis Lichtenfels, die nächsten Weinberge gibt es erst wieder im Bamberger Raum.

anzeige

anzeige
Sie möchten den Artikel gerne zu Ende lesen?

Das Franken Magazin steht unseren Abonnenten als Online-Archiv kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie unseren Service also in vollem Umfang nutzen möchten, abonnieren Sie am besten noch heute unsere Print-Ausgabe und erhalten den Online-Zugang gratis.

Abonnement abschließen
Ich bin bereits Abonnent

Sie können sich noch nicht entscheiden? Einige Artikel sind auch für Nicht-Abonnenten kostenlos. Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenlosen Artikel: Zur Kategorie 'kostenlos'