Alle Artikel von Wolfram Hanke

Auftrag aus Hollywood – Kein fränkisches Mount Rushmore
Für großes Rätselraten gesorgt hat im Herbst letzten Jahres ein fünf Meter hoher Steinkopf, der in eine Felswand im Steinbruch von Breitbrunn in den Haßbergen gehauen wurde. Wochenlang gab es keine Erklärung für das kreativeTreiben an der Grenze zwischen Unter- und Oberfranken. Inzwischen hat sich das Geheimnis buchstäblich in Staub aufgelöst.

Weiterlesen
Unterwegs mit Kamm und Schere
Oliver Hammerl ist Frisör und schneidet ausschließlich Männern und Jungs Haupthaar und Bart. Soweit ist das nichts Ungewöhnliches, Herrenfrisöre gibt es wie Sand am Meer. Aber Oliver Hammerl, der sich auch Königshaupt nennt, ist ein reisender Herrenfrisör. Das heißt, er hat keinen eigenen Salon, sondern schneidet dort, wo er gerade Lust hat: in Parks, auf der Straße, auf den Mainwiesen oder auch schon mal auf dem Dach eines Hochhauses.

Weiterlesen
Steuermann Marcel mit der Portativmahlzeit aus der Drive-In-Metzgerei für Binnenschiffer
Ein Drive-In-Schalter in einem Fast Food-Restaurant ist ein absolutes Muß. Ein Drive-In-Schalter an Bäckereien mittlerweile keine Seltenheit mehr. Aber eine Drive-In-Metzgerei für große Gütermotorschiffe, das gibt es sicher nur einmal in Bayern. Direkt an der Schleuse in Limbach im Landkreis Haßberge gibt es eine Metzgerei, die einen ganz speziellen Service für Binnenschiffer anbietet.

Weiterlesen

anzeige

anzeige
Wolfram Hanke