Archiv: Januar / Februar 2006



Pole Position in Hersbruck

"Dauphin Speed Event" bietet eine einzigartige Oldtimer-Sammlung als Kulisse für besondere Festlichkeiten Große Dinge fangen manchmal ganz banal an. Friedrich-Wilhelm Dauphin sammelte Faustfeuerwaffen. Denn Sammeln gehört zu seinen Grundbedürfnissen. Allerdings ging die…

Weiterlesen

Ein zweifelhaftes Buch

Die Journalistin Christiane Kohl berichtet über „Das Zeugenhaus“, einer Randerscheinung der Nürnberger Prozesse. Rechtzeitig zum Jahrestag hat die in Dresden lebende Publizistin Christiane Kohl (Spiegel/SZ) ihr Buch über eine bizarre Randerscheinung der Nürnberger…

Weiterlesen

… eine Mischung aus Lust und Last

Hermann Freiherr von Rotenhan macht seinen bedeutenden Vorfahren alle Ehre: Als „Einzelkämpfer“ erhält und bewirtschaftet der 37jährige das ihm anvertraute Schloß Eyrichshof bei Ebern.

Weiterlesen

Mit dem “Knochenschüttler” ins Museumscafé

Villa Füglein in Bad Brückenau mauserte sich zum Mekka für Fans historischer Räder Wer Pech hatte, verlor in der Kurve das Gleichgewicht und purzelte kopfüber auf’s Pflaster. Nur Kenner wußten Ende des 19.…

Weiterlesen

Die Pension der Welt-Literaten

Vor 60 Jahren logierten Hemingway, Döblin, Dos Passos und weitere Größen der Literatur als Berichterstatter der Nürnberger Prozesse im Jugendstilschloß der Grafen von Faber-Castell in Stein.

Weiterlesen


Nachtumzug in Bad Neustadt

Ausgelassene Stimmung ist beim „Neuschter Nachtumzug“ garantiert. Der Faschingsumzug in der Dunkelheit im unterfränkischen Bad Neustadt an der Saale gehört…

Weiterlesen

Training

Was ein richtiger Schlittenhund werden will, muß vor allem erst einmal trainieren, trainieren, trainieren. Für den Yorkshire-Terrier Leon von Christine…

Weiterlesen

Unterwegs

Natürlich gibt es heutzutage bequemere Fortbewegungsmittel, aber schönere als ein Pferdegespann? Für Heinz Engelhardt aus Hopferstadt bei Ochsenfurt (Lkr. Würzburg)…

Weiterlesen


“Man muß nur warten, was die Schauspieler bieten.”

Theater Augenblick: Das Theater der Mainfränkischen Werkstätten in Würzburg. Manchmal sind nur zwei Wiederholungen nötig, bis der Regisseur begeistert ist. Gerade eben hatte Lotte für Stefan Merks Geschmack einfach…

Weiterlesen

Die Geldersheimer Hochzeitstracht

Trachten in Franken Als Hochzeitspaar aus den Jahren um 1890 präsentieren sich Nicole Hübner und Benjamin Baig. (Im Hintergrund: Sebastian Rudolph in einer…

Weiterlesen

Ein Stummer in Thors Arche

Der Künstler Andreas Tschinkl aus dem oberfränkischen Marktleuthen Andreas Tschinkl nennt sich selbst gern den „Ureinwohner aus dem Fichtelgebirge“. Der Künstler aus dem oberfränkischen Marktleuthen hat einen Hang…

Weiterlesen


Man läuft und läuft und läuft …

Die Firma Hackner aus dem mittelfränkischen Hilpolstein stellt Schuhe von Hand her. Und das schon in der dritten Generation. Besuch in einer der letzten Schuhmanufakturen Bayerns

Weiterlesen


Auf anderer Wellenlänge

Unterfrankens Dorfkirchen im Infrarotbereich Mitunter bedarf es nur eines kleinen Anstoßes, damit man, was man ständig vor Augen hat, mit anderen Augen sieht. Sakrale…

Weiterlesen

… auf Draht!

Die mittelfränkische Kleinstadt Roth verdankt viel einer Unternehmerfamilie, die auch schon mal das stolze Schloß Ratibor als Fabrik nutzte. Sie ist keine Stadt des Stillstandes, sondern eine des Wirkens, des Schaffens und der Expansion. Die Stadt Roth am Zusammenfluß…

Weiterlesen


Alte Besen kehren besser

Zu Besuch in einem Laden, den es eigentlich nicht mehr gibt Viele kommen nicht mehr zum Bürstenkauf. Dafür aber die Medien. Die vom Rundfunk waren zum Beispiel schon da. Nicht nur…

Weiterlesen